Die Endorphin Junkies sagen DANKE!

Dem Simmeringer Haide Dreikönigslauf am 6.1.2022 machte leider die 6. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung einen Strich durch die Rechnung. Mit der erlaubten maximalen Teilnehmer*innenzahl von 25 Personen war eine sinnvolle Durchführung des Benefizlaufs nicht möglich, und so musste es an diesem Tag bei einem verkleinerten, vereinsinternen Rennen mit 17 Endorphin Junkies bleiben. 

Kein Lauf, keine Spenden? Im Gegenteil! Ein herzliches Danke gebührt deshalb unseren langjährigen Spendern und Wegbegleitern, die uns trotz Absage finanzielle Mittel zukommen ließen und die wir gerne in die Unterstützung diverser Projekte fließen lassen. 

Wir bedanken uns besonders bei:

– der Firma Eat Happy für € 500,-

– der Firma Algebra für € 200,-

– der Kultur- und Sportfachgruppe Simmeringer Haide für € 200,-

– den Gärtner-Familien Schweitzer, Ableidinger Kurt und Ableidinger Roman für je € 100,- 

– 59 treuen Fans des Simmeringer Haide Dreikönigslaufes, die zum Zeitpunkt der Absage bereits angemeldet waren. 37 von ihnen haben das Nenngeld und somit insgesamt € 846,- für den guten Zweck gespendet.  

Die Endorphin Junkies sagen für die großen und kleineren Spendenbeträge von insgesamt rund € 2.500,- herzlichst DANKE!Wir freuen uns auf den Simmeringer Haide Dreikönigslauf 2023!

Dreikönigslauf 6.1.2022

Da wir Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen gezwungen waren den heurigen Dreikönigslauf abzusagen, haben wir, die Endorphin Junkies, uns heute versammelt um gemeinsam die Strecke zu bewältigen. Obwohl wir traurig sind, dass wir den Lauf nicht veranstalten konnten, hatten wir Spaß und wir sind voller Hoffnung, dass es im kommenden Jahr klappen wird. Der ORF hat uns dabei begleitet und wer sich das anschauen möchte, kann es sich in „Wien heute“ um 19:00 ansehen.

Wer die Sendung verpasst hat, kann es sich hier noch ansehen!

Absage Dreikönigslauf

Liebe Teilnehmer und Freunde des Simmeringer Haide Dreikönigslaufes

Der 19. Simmeringer Haide Dreikönigslauf 2022 muss leider ABGESAGT werden!

Wir waren topmotiviert, optimistisch und haben bis zuletzt alles versucht. Die neue Verordnung für Veranstaltungen, die mit 27. Dezember 2021 in Kraft treten wird, erlaubt jedoch nur mehr Veranstaltungen im Outdoor Bereich mit einer maximalen Anzahl von 25 Teilnehmern. Mit diesen Vorgaben ist  eine sinnvolle Durchführung unseres Benefizlaufs nicht möglich. Wir müssen daher den 19. Simmeringer Haide Dreikönigslauf – auch im Sinne der Gesundheit aller Teilnehmer, Zuseher und Helfer – schweren Herzens leider ABSAGEN.

Wir danken allen Teilnehmern, die bereits angemeldet waren für ihre Auswahl, das Nenngeld entweder zu spenden oder den Startplatz auf 2023 zu übertragen. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten demnächst noch eine persönliche Benachrichtigung per E-Mail.

Wir werden alles versuchen, den Simmeringer Haide Dreikönigslauf am 06.01.2023 wieder durchzuführen und hoffen dann wieder auf Eure Unterstützung.

Wir danken für Euer Verständnis – bleibt fit und gesund!

im Namen des Vorstandes, der Mitglieder und aller freiwilligen Helfer

des Athletik Clubs Endorphin Junkies

Franz Pannagl

Organisationsleitung / Obmann

Susi Steinkellner

Presse & PR, Obmann Stv.

Gerhard Wehr

Organisation / Schriftführer Stv.

Wir werden alles unternehmen um den Simmeringer Haide Dreikönigslauf am 6. Jänner 2023 wieder durchführen zu können. Die Online Anmeldung dazu wird ca. im November 2022 eröffnet.

Wenn ihr unsere Benefizprojekte unterstützen möchtet, freuen wir uns über jede Spende auf unser Vereinskonto.

Kontoverbindung AC Endorphin Junkies für Spenden zum Simmeringer Haide Dreikönigslauf:

RAIFFEISEN BANK BADEN
IBAN: AT553204500000470773

Vielen Dank !

19. Simmeringer Haide Dreikönigslauf findet statt


19. Simmeringer Haide Dreikönigslauf findet statt

  • Nach Corona-Pause wird 2022 wieder für den guten Zweck gelaufen
  • Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer, Zuseher und Helfer haben Priorität
  • Trotz Pause Spenden in Höhe von 9.000 Euro ausbezahlt

Nach einem Jahr coronabedingter Pause wird am 6. Jänner 2022 der 19. Simmeringer Haide Dreikönigslauf wieder stattfinden. Wir haben für unseren Benefizlauf ein COVID-19-Sicherheitskonzept ausgearbeitet. Dieses enthält alle notwendigen Maßnahmen, um die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer, Zuseher und freiwilligen Helfer bestmöglich zu schützen. 

Durchführung 2022 mit Teilnehmer-Limit, strengen Auflagen und 2G+Regel

Wir wollen am 6. Jänner 2022 wieder fleißig Spenden sammeln und für den guten Zweck laufen. Im Unterschied zu vorhergegangenen Veranstaltungen schreibt die aktuelle Covid-Verordnung eine Beschränkung des Benefizlaufs auf 300 Teilnehmer sowie die Einhaltung der 2G+Regel vor. Auch das Rahmenprogramm wird entsprechend verschlankt und den Sicherheitsbestimmungen angepasst. Ziel-Verpflegung und Siegerehrung werden im Unterschied zu den vergangenen Jahren 2022 jedoch ausnahmslos im geschützten Freibereich stattfinden, um nötige Sicherheitsabstände gewährleisten zu können. 

Zum derzeitigen Zeitpunkt ist eine Teilnahme ausschließlich unter Einhaltung der 2G+Regel (geimpft oder genesen plus PCR-getestet) möglich, die im Rahmen der Startnummernabholung ausnahmslos kontrolliert wird. 

Trotz Lauf-Pause: Hilfe kommt an

Auch wenn im Jahr 2021 aufgrund der Pandemie kein Lauf stattfinden konnte, durften sich dennoch mehrere Spendenprojekte über Unterstützung freuen. „Wir konnten in den vergangenen Jahren viele treue Spender gewinnen und zudem auf Rücklagen zugreifen. Das hat es uns auch im Jahr 2021 ermöglicht, Spenden in Höhe von 9.000 Euro vergeben zu können.

Der Verein konnte seit 2001 mit der Durchführung des Simmeringer Haide Dreikönigslaufs insgesamt über 115.000 Euro an Spenden sammeln und damit Unterstützung für diverse Projekte, aber auch Notfälle und außergewöhnliche Belastungen leisten. Eine Übersicht aller Projekte und Spendenbeträge gibt es unter http://www.endorphin-junkies.at/dreikoenigslauf/spendenprojekte-2001-2014/

Online-Anmeldung geöffnet

Die Online-Anmeldung für den 19. Simmeringer Haide Dreikönigslauf ist ab sofort über die Homepage unter http://www.endorphin-junkies.at/dreikoenigslauf/anmeldung/  möglich.

Unterstützung des Vereins „PC´s für alle“

Durch Zufall sind wir auf den gemeinnützigen Verein „PC´s für alle“ gestoßen. Es imponiert uns, wie der Verein arbeitet. Sie nehmen gebrauchte PC´s, Laptops, Monitore und diverses Zubehör in Form von Spenden an. Diese werden dann aufbereitet und kostenlos an Bedürftige wie Schulen, finanziell schlecht gestellte Menschen sowie karitative NGO´s übergeben. Es freut uns, dass wir mit unserem Spendenpolster diesen Verein mit 500 Euro unterstützen können.

Wer sich genauer informieren möchte, darf gerne deren Homepage aufrufen und sich vielleich auch persönlich engagieren.

https://www.pcsfueralle.at/

Heuer leider nicht

Seit dem Jahr 2003 war der Abend des 5. Jänner für uns stets ein Abend voller Vorfreude. Diesmal ist es leider ein Abend mit etwas Wehmut und Traurigkeit darüber, dass wir unseren geliebten Simmeringer Haide Dreikönigslauf in diesem Jahr Corona bedingt nicht durchführen können. Die Gesundheit aller TeilnehmerInnen, Zuseher und Helfer geht natürlich vor.

Trotzdem gibt es auch Freude in unserem Team. Wir haben in den letzten Wochen viel Zustimmung für unser Tun der letzten Jahre erhalten und freuen uns auch darüber, dass wir trotz Absage der diesjährigen Veranstaltung eine Vielzahl an Spenden erhalten haben. Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung. Wir können nicht alle Spender namentlich erwähnen, möchten uns aber stellvertretend für alle i.B. bei Fritz Ziegler und den Mitgliedern der Kultur und Sportfachgruppe Simmeringer Haide besonders für die Spende in Höhe von Euro 300,- bedanken. Mit den heurigen Spenden und den Rücklagen aus den letzten Jahren ist es uns daher möglich weiterhin Gutes zu tun.

Wir werden diese Projekte mit nachfolgenden Beträgen unterstützen:

Langfristige Endorphin – Junkies Projekte der vergangenen Jahre:

Patenkind „Marvin“€ 3.500,- für Therapiestunden

Prader Willi Selbsthilfegruppe€ 2.000,- für die Sommer-Projektwoche 2021

Weiters haben wir beschlossen, nachfolgende Wiener Institutionen, von deren Nachhaltigkeit wir überzeugt sind, mit einer Geldspende zu unterstützen.

Wiener Tafel – Verein für sozialen Transfer€ 750,-Sozialeinrichtung für Obdachlose „Die Gruft“€ 750,-

Integrationshaus Wien€ 750,-

Ute Bock Haus€ 750,-

Wir können daher auch ohne Veranstaltung heuer einen Betrag von € 8.500,- zur Verteilung bringen, was uns sehr, sehr stolz macht.

DANKE AN ALLE, DIE DAS ERMÖGLICHT HABEN!!!

Wir freuen uns, Euch alle dann wieder beim 19. Simmeringer Haide Dreikönigslauf am 6.1.2022 begrüßen zu dürfen.

Bleibt gesund!

Mit lieben GrüßenEurer Team des AC Endorphin-Junkies

PS: Wer noch Spenden möchte, kann dies natürlich weiterhin tun. Unser Spendenkonto lautet:

AC Endorphin Junkies
RAIFFEISEN BANK BADEN
IBAN: AT553204500000470773

Mirno More Friedensfahrt

Hier ein Bericht von den Nassn Füass die wir mit einem Betrag von 1500Euro unterstützt haben:

Am 14.9. durften wieder einmal 3 Schüler (Mike,Michelle und Julian) der NMS Groß-Enzersdorf und drei Kinder unserer Partnerschule aus Zadar (Danijel, Lovro und Jakov)die Friedensflotte Mirno More in Kroatien begleiten. Gestartet wurde in Primosten, von dort ging es über Rogoznica und die Insel Veli Drvenik zum großen Friedenstreffen aller 114 Schiffe in Split Kastela. Dieses Fest wurde umrahmt von vielen  spielerischen Aktivitäten, länderübergreifende Freundschaften wurden geschlossen und die abschließende Disco tat ihr übriges, um diesen Aufenthalt unvergesslich zu machen. Höhepunkt war dann die Formationsfahrt aller Schiffe am Donnerstag Vormittag.

Herzlicher Dank gebührt euch  Endorphinjunkies, durch eure großzügige Unterstützung konnten wir dieses Projekt zu einem für viele Teilnehmer wahrscheinlich einmaligen Erlebnis machen!