Unterst├╝tzung des Vereins „PC┬┤s f├╝r alle“

Durch Zufall sind wir auf den gemeinn├╝tzigen Verein „PC┬┤s f├╝r alle“ gesto├čen. Es imponiert uns, wie der Verein arbeitet. Sie nehmen gebrauchte PC┬┤s, Laptops, Monitore und diverses Zubeh├Âr in Form von Spenden an. Diese werden dann aufbereitet und kostenlos an Bed├╝rftige wie Schulen, finanziell schlecht gestellte Menschen sowie karitative NGO┬┤s ├╝bergeben. Es freut uns, dass wir mit unserem Spendenpolster diesen Verein mit 500 Euro unterst├╝tzen k├Ânnen.

Wer sich genauer informieren m├Âchte, darf gerne deren Homepage aufrufen und sich vielleich auch pers├Ânlich engagieren.

https://www.pcsfueralle.at/

Heuer leider nicht

Seit dem Jahr 2003 war der Abend des 5. J├Ąnner f├╝r uns stets ein Abend voller Vorfreude. Diesmal ist es leider ein Abend mit etwas Wehmut und Traurigkeit dar├╝ber, dass wir unseren geliebten Simmeringer Haide Dreik├Ânigslauf in diesem Jahr Corona bedingt nicht durchf├╝hren k├Ânnen. Die Gesundheit aller TeilnehmerInnen, Zuseher und Helfer geht nat├╝rlich vor.

Trotzdem gibt es auch Freude in unserem Team. Wir haben in den letzten Wochen viel Zustimmung f├╝r unser Tun der letzten Jahre erhalten und freuen uns auch dar├╝ber, dass wir trotz Absage der diesj├Ąhrigen Veranstaltung eine Vielzahl an Spenden erhalten haben. Wir bedanken uns bei allen Spendern f├╝r die Unterst├╝tzung. Wir k├Ânnen nicht alle Spender namentlich erw├Ąhnen, m├Âchten uns aber stellvertretend f├╝r alle i.B. bei Fritz Ziegler und den Mitgliedern der Kultur und Sportfachgruppe Simmeringer Haide besonders f├╝r die Spende in H├Âhe von Euro 300,- bedanken. Mit den heurigen Spenden und den R├╝cklagen aus den letzten Jahren ist es uns daher m├Âglich weiterhin Gutes zu tun.

Wir werden diese Projekte mit nachfolgenden Betr├Ągen unterst├╝tzen:

Langfristige Endorphin ÔÇô Junkies Projekte der vergangenen Jahre:

Patenkind ÔÇ×MarvinÔÇťÔéČ 3.500,- f├╝r Therapiestunden

Prader Willi SelbsthilfegruppeÔéČ 2.000,- f├╝r die Sommer-Projektwoche 2021

Weiters haben wir beschlossen, nachfolgende Wiener Institutionen, von deren Nachhaltigkeit wir ├╝berzeugt sind, mit einer Geldspende zu unterst├╝tzen.

Wiener Tafel – Verein f├╝r sozialen TransferÔéČ 750,-Sozialeinrichtung f├╝r Obdachlose ÔÇ×Die GruftÔÇťÔéČ 750,-

Integrationshaus WienÔéČ 750,-

Ute Bock HausÔéČ 750,-

Wir k├Ânnen daher auch ohne Veranstaltung heuer einen Betrag von ÔéČ 8.500,- zur Verteilung bringen, was uns sehr, sehr stolz macht.

DANKE AN ALLE, DIE DAS ERM├ľGLICHT HABEN!!!

Wir freuen uns, Euch alle dann wieder beim 19. Simmeringer Haide Dreik├Ânigslauf am 6.1.2022 begr├╝├čen zu d├╝rfen.

Bleibt gesund!

Mit lieben Gr├╝├čenEurer Team des AC Endorphin-Junkies

PS: Wer noch Spenden m├Âchte, kann dies nat├╝rlich weiterhin tun. Unser Spendenkonto lautet:

AC Endorphin Junkies
RAIFFEISEN BANK BADEN
IBAN: AT553204500000470773

Mirno More Friedensfahrt

Hier ein Bericht von den Nassn F├╝ass die wir mit einem Betrag von 1500Euro unterst├╝tzt haben:

Am 14.9. durften wieder einmal 3 Sch├╝ler (Mike,Michelle und Julian) der NMS Gro├č-Enzersdorf und drei Kinder unserer Partnerschule aus Zadar (Danijel, Lovro und Jakov)die Friedensflotte Mirno More in Kroatien begleiten. Gestartet wurde in Primosten, von dort ging es ├╝ber Rogoznica und die Insel Veli Drvenik zum gro├čen Friedenstreffen aller 114 Schiffe in Split Kastela. Dieses Fest wurde umrahmt von vielen┬á spielerischen Aktivit├Ąten, l├Ąnder├╝bergreifende Freundschaften wurden geschlossen und die abschlie├čende Disco tat ihr ├╝briges, um diesen Aufenthalt unvergesslich zu machen. H├Âhepunkt war dann die Formationsfahrt aller Schiffe am Donnerstag Vormittag.

Herzlicher Dank geb├╝hrt euch┬á Endorphinjunkies, durch eure gro├čz├╝gige Unterst├╝tzung konnten wir dieses Projekt zu einem f├╝r viele Teilnehmer wahrscheinlich einmaligen Erlebnis machen!


Bewegungstrainer Innowalk f├╝r Marvin

Marvin unterst├╝tzen wir schon seit einigen Jahren. Diesmal m├Âchten wir einen Dankesbrief den wir erhalten haben mit euch teilen:

Hallo!  

Mein Name ist Marvin Mann und ich bin 15 jahre jung. Leider hatte ich w├Ąhrend der Geburt einen Sauerstoffmangel erlitten und bin in meiner Entwicklung stark eingeschr├Ąnkt. Ich kann nicht frei sitzen, stehen sowie gehen und bin auf meinen Rollstuhl angewiesen. Meine Diagnose lautet: Dyskinetische-Spastische-Bilateriale Cerebralparese. Ich habe aber trotzdem viel Freude und Spa├č an Bewegung und durfte in der Schule den Bewegungstrainer Innowalk f├╝r eine Studie testen. Durch die t├Ąglichen Schreitbewegungen im Innowalk zeigten sich Verbesserungen f├╝r meinen Bewegungsapparat bei z.B. Beweglichkeit im H├╝ftgelenk, Spastikreduktion der Kniebeuger, funktionelle motorische Verbesserungen als auch Entwicklungsimpulse im Bereich der Kognition, Konzentration und Aufmerksamkeit. Um mein Status bestm├Âglich zu erhalten und in kleinen Schritten zu verbessern, ist es empfehlenswert, t├Ąglich das intensive Angebot zur achsengerechten Mobilisierung und Vertikalisierung mit einem individuell angepassten motorisierten Bewegungstrainer den Innowalk zuhause zu nutzen. Da der Preis von 37.852,99ÔéČ f├╝r meine Eltern unerschwinglich ist, freuen wir uns ├╝ber diesen Spendenteilbetrag rie├čig. Es ist uns viel geholfen und Sie unterst├╝tzen Marvin s Wunsch. Wir m├Âchten uns herzlich bedanken, ┬á

mit ganz lieben Gr├╝├čen ┬á

Marvin Mann  

Eishockey mit syrischen Kindern

Vor zwei Wochen haben wir erstmals mit 3 syrischen Kindern aus einer Schulklasse Eishockey gespielt. Zwei Jahre zuvor haben diese Buben Eislaufen gelern und nun wollten sie erstmals Eishockey spielen. Die Endorphin Junkies haben ihnen diesen Wunsch erf├╝llt und die Leihausr├╝stungen und die Teilnahmegeb├╝hr f├╝r das Eishockey Spiel ├╝bernommen.

Anmeldestart f├╝r den 18. Simmeringer Haide Dreik├Ânigslauf

Nach der spannenden Ineos Challenge, bei der es Eluid Kipchoge gelungen ist als erster Mensch die Marathondistanz unter zwei Stunden – konkret in der Wahnsinnszeit von 1:59:40.2 – zu bezwingen, ein Ereignis, das wir nat├╝rlich alle mit Begeisterung verfolgt haben, d├╝rfen wir bekannt geben, das die Anmeldung f├╝r unseren kommenden Benefizlauf AB SOFORT hier m├Âglich ist.

Wir freuen uns, wenn viele von Euch auch diesmal wieder dabei sind.

Wir gratulieren dem Brautpaar

Diesmal d├╝rfen wir von einem besonderen Tag berichten, der zwar nichts mit unserem Lauf oder Spendenprojekten zu tun hat, aber dennoch f├╝r uns EndorphinJunkies wichtig und ein Grund zu feiern ist.

Unser langj├Ąhriges Mitglied und sicherlich zu den flei├čigsten Helferchens geh├Ârender Markus, hat seine Lebensgef├Ąhrtin Sandra, (endlich) an den Traualtar gef├╝hrt.

Wir gratulieren und w├╝nschen ihnen alles Gute f├╝r ihre gemeinsame Zukuft.